Wien

Wien

Wiener Museen tauschen Instagram-Kanäle

 

Anlässlich des ICOM Internationalen Museumstages haben sich 21 Wiener Museen zu einem InstaSwap zusammengeschlossen. Nach dem ersten InstaSwap im vergangenen Jahr wird auch 2019 dieses erfolgreiche Online-Projekt wiederholt.

 

#ViennaMuseumInstaSwap

 

Jede teilnehmende Institution präsentiert am eigenen Instagram Kanal ein Partnermuseum. Der Instaswap kann mit dem #ViennaMuseumInstaSwap verfolgt werden.
Die teilnehmenden Wiener Museen versuchen damit Synergien zwischen den Museen sichtbar zu machen und mit den digitalen BesucherInnen zu teilen. So können die Sammlungen und deren Geschichten auch über den analogen Ausstellungsraum begreifbar gemacht werden.

 

Folgende teilnehmende Museen:
 

 

Albertina www.albertina.at
Architekturzentrum Wien www.azw.at
Dom Museum Wien www.dommuseum.at
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien www.akademiegalerie.at
Jüdisches Museum Wien www.jmw.at
Haus der Geschichte Österreich www.hdgoe.at
Hofmobilien Depot – Möbel Museum www.hofmobiliendepot.at
Kunsthalle Wien www.kunsthallewien.at
Kunst Haus Wien www.kunsthauswien.com
Kunsthistorisches Museum Wien www.khm.at
Leopold Museum www.leopoldmuseum.org
MAK – Österreisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst www.mak.at
mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien www.mumok.at
Naturhistorisches Museum Wien www.nhm-wien.ac.at
Österreichische Nationalbibliothek www.onb.ac.at
Schloß Schönbrunn www.schoenbrunn.at
Technisches Museum Wien www.technischesmuseum.at
Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession www.secession.at
Volkskundemuseum Wien www.volkskundemuseum.at
Weltmuseum Wien www.weltmuseumwien.at
Wien Museum www.wienmuseum.at

 

 

Haus der Geschichte Österreich
Spezial-Führungen zum Internationalen Museumstag

 

Samstag, 18. Mai 2019, 11.00 Uhr
Aufs Objekt gekommen. Der Weg der Dinge ins Museum – Einblicke in das Sammlungs- und Objektmanagement

Themenführung mit Laura Langeder
Wie wird ein „Ding“ zum Museums-Objekt? In dieser Führung erkunden wir, wie Objekte in unsere Sammlung und Ausstellung aufgenommen werden. Anhand ausgewählter Objekte der Ausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“ hören Sie von Objekten, die aus dem Müll gerettet wurden, außergewöhnlichen Leihverträgen und Reproduktionen, die große Lücken füllen mussten.
https://www.hdgoe.at/aufs-objekt-gekommen

 

Samstag, 18. Mai 2019, 14.30 Uhr
Neue Luftkriegsforschung: Das Projekt „Downed Allied Aircrew Database“

Themenführung mit Nicole-Melanie Goll und Martin Kirnbauer
Während des 2. Weltkrieges kamen 600 Flugzeuge über dem Gebiet der heutigen Republik Österreich zum Absturz. Wie reagierte das NS-Regime auf diese über 10.000 US-amerikanischen und britischen Flugzeugbesatzungen? Was geschah nach dem Absturz? Welche Mechanismen traten in Kraft? Warum ist eine Beschäftigung mit dieser vergessenen Opfergruppe des NS-Regimes für die Forschung überhaupt interessant? Diesen Fragen widmet sich das am hdgö angesiedelte Forschungsprojekt „Downed Allied Aircrew Database“, in dem erstmals strukturiert Daten zu Abstürzen und Schicksalen alliierter Flieger gesammelt und zusammengeführt wurden. Die Führung bietet einen Einblick in eine innovative und international vernetzte Forschungsarbeit und die im Aufbau befindliche Web-Applikation. Sie zeigt wie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse einer Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und in Museum und Ausstellungen implementiert werden können.
https://www.hdgoe.at/neue-luftkriegsforschung
 

 

Samstag, 18. Mai 2019, 16.30 Uhr
Von der Couch in die Burg: Digitale Wege zur Öffnung von Museen

Themenführung mit Stefan Benedik
Das Haus der Geschichte Österreich existiert am Heldenplatz, aber auch auf jedem Smartphone. Wie können BesucherInnen ihre eigene Perspektive auf die Geschichte einbringen? Welche Beiträge von BesucherInnen haben die Darstellung in der Ausstellung bisher am stärksten verändert? Und wie steht es insgesamt um die Rolle von Museen in einer Welt der immer größer werdenden Menge an Bildern?
https://www.hdgoe.at/von-der-couch-in-die-burg