Vorteile

  • Treffen Sie nationale und internationale Museumsexpert/-innen. ICOM Österreich ist mit über 1,900 Mitgliedern die größte heimische Organisation der Museen und Museumsfachleute. Wir führen Institutionen und Fachleute zusammen und informieren unsere Mitglieder über internationale Forschungstrends und die neuesten Entwicklungen im Museumsbereich.

 

  • Werden Sie Teil eines starken internationalen Netzwerks. Das „International Council of Museums“ (ICOM) ist eine mit der UNESCO assoziierte Organisation mit weltweit über 37.000 individuellen und institutionellen Mitgliedern. ICOM ist in 138 Ländern präsent und zählt 120 eigenständige Nationalkomitees.

 

  • Schließen Sie sich einem der 30 internationalen Fachkomitees von ICOM an. In den „International Committees“ tauschen  sich mehr als 14.000 Mitglieder zu Spezialthemen  - von Museumsarchitektur über Konservierung, Marketing, Sicherheit, Sammlung und Vermittlung bis zu Universitätsmuseen -  aus.

 

  • Tragen Sie aktiv zur Schutz des Weltkulturerbes bei. ICOM engagierte sich stark gegen die Zerstörung und den illegalen Handel mit Kulturgütern. Erhalten Sie aus erster Hand Informationen zu aktuellen „Roten Listen“ aus Krisengebieten und unterstützen Sie die internationalen „Blue Shield“ Initiativen.

 

  • Bleiben Sie immer am Laufenden. Sie erhalten regelmäßig Informationen über aktuelle Themen der Museumsarbeit durch den Bezug der internationalen ICOM News sowie der Mitteilungen und Newsletter von ICOM Österreich.

 

  • Wir unterstützen Sie. ICOM Österreich vergibt Förderungen, um Mitglieder bei der Teilnahme an ICOM Tagungen zu unterstützen oder wichtige Projekte in Zusammenhang mit ICOMs Zielen in der internationalen Museumsarbeit zu fördern.

 

  • Seien Sie dabei. Treffen Sie die ICOM Community bei nationalen und internationalen Seminaren und Konferenzen.

 

  • Besuchen Sie Museen in aller Welt. Mit der ICOM Membership Card erhalten Sie weltweit in zahlreichen Museen freien bzw. ermäßigten Eintritt.