Kalender

16. Oberösterreichischer Museumstag

18. April 2017, Schlossmuseum, Linz

Thema: Ehrenamt und Mitarbeitergewinnung im Museum

 

Der Oberösterreichische Museumstag findet alljährlich im Herbst statt. Bei dieser Tagung werden für die Museumsarbeit relevante Themen in Form von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden behandelt. Auch der persönliche Meinungsaustausch ist ein wichtiges Moment. Museumsführungen runden das Tagungsprogramm ab.

 

Praxisrelevanz und Qualitätssteigerung sind zentrale Anliegen des Oberösterreichischen Museumstages. Zielgruppe sind hauptamtliche, vor allem aber ehrenamtliche Leiter/-innen und Mitarbeiter/-innen oberösterreichischen Museen mit viel praktischer Erfahrung und all jene, die sich für die Arbeit im Museum interessieren. Auch die Verleihung der Zertifikate an die Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungslehrgänge Museumskustode/-in und Heimatforschung bei der Akademie für Bildung und Volkskultur finden im Rahmen des Oberösterreichischen Museumstages statt. Nach Abschluss der Tagung erscheint ein Berichtsband, der die Vorträge und Workshops widerspiegelt.

 

Weitere Informationen:

http://www.ooemuseumsverbund.at/verbund/tagungen/museumstage